Kria vom Orthof

 

DE1998234779

* 20. August 1998

1.36 Meter

BLUP: 91

M: Blökk frá Laugardælum

V: Asi fra Fuglsang

 

Mit Kria hat der Bestand von Hesta Fjör seinen Anfang gefunden. Als Dörtes erstes Pferd hat sie einen besonderen Stellenwert. Sie hat einen eigensinnigen Charakter, der manchmal an Sturheit erinnert, ist dabei aber immer lieb und vertrauensvoll. Dennoch braucht sie einen sicheren Reiter, der ihr klare Grenzen aufzeigt und mit ihr gemeinsam die Geschwindigkeit liebt.

Kria kann man am besten endlos im Gelände reiten. Sie zeigt dabei grenzenlos taktklaren Tölt gerne über Arbeitstempo. Sie ist Fünfgänger, der in jeder Gangart  hohe Tempovarianz aufzeigt, dabei liegen ihr die schnellen Geschwindigkeiten besser als die langsameren.

Obwohl Kria eher zu den Freizeitpferden zu zählen ist, hat sie für Dörte immer alles aus sich heraus geholt, sodass die beiden einige Erfolge im Kinder- und Jugendsport verzeichnen konnten.

Kria hat derzeit ein Fohlen bei Fuß.

 

Die Bedeutung des Namens:

-> Küstenseeschwalbe

 

Kria bei Stormhestar

 

Nachkommen:

Kjóna von Hesta Fjör

Kjói von Hesta Fjör

 

Impressionen

28. April 2014

26. September 2013