Verkaufsstuten


Dísa

NL2010200026

* 2010

↑ 1,43 Meter

M: Dama

V: Surtur frá Wetsinghe

BLUP: 107

 

Dísa ist eine außergewöhnliche, sehr große Fünfganstute mit fünf leicht zu reitenden und klar getrennten Gängen, die problemlos auch große oder schwere Reiter abdeckt.  Im sprudelnden Tölt kann man mit ihr endlos das Gelände erkunden oder die Ovalbahn unsicher machen. Trotz jederzeit abrufbarem Pass, zeigt Dísa auch drei ansprechende Grundgangarten mit schicker Bewegung.

Dísa geht gerne spritzig flott vorwärts, ist dabei jedoch immer leicht zu regulieren und fein in der Hand. 

Durch ihren super lieben Charakter und ihre Verlässlichkeit ist Dísa für jedermann das perfekte Pferd. Egal ob Kinder, Jugendliche, Anfänger, Umsteiger, Wiedereinsteiger etc. Mit der schicken Töltmaus kann jeder Spaß haben. Natürlich ist sie dabei auch verkehrssicher, schmiede- und verladefromm.

Dísa kennt es neben der üblichen Platzarbeit und Ausritten als Handpferd oder auch Führpferd für Handpferde ins Gelände zu gehen. Auch hier verhält sie sich vorbildlich und arbeitet souverän mit.

Wir können uns die sympathische Stute sehr gut als zufriedenes Freizeitpferd als auch als (Jugend-)Sportpferd vorstellen. Durch ihre Abstammung und einen Zuchtwert von 107 ist Dísa auch sehr interessant für die Zucht.

 

 

Preiskategorie B

 

* Video auf Anfrage

Harpa frá Haukagili

IS2004256174

↑  1, 45 Meter

M: Harpa frá Bakka

V: Sveinn-Hervar frá Þúfu í Landeyjum

BLUP: 107

 

Harpa ist eine freundliche und verlässliche Fünfgangstute im besten Alter. Geländesicher wie sie ist, kann man mit ihr lange Ausritte im sprudelnden Tölt genießen. Natürlich kennt Harpa auch die Arbeit auf dem Platz und der Bahn, alleine laufen und in der Gruppe. Neben drei ansprechenden Grundgangarten, macht es besonders viel Spaß auch mal den fünften Gang einzulegen, da sie über sehr guten sicheren Rennpass verfügt.

Harpa wurde mit sechs Jahren auf Island FIZO geprüft und konnte dabei mit 8,07 für Exterieur und 8er Noten beispielsweise für Tölt, Galopp und Charakter und Gehwille überzeugen. Mit einer Gesamtnote von 7,80 und einer sehr guten Abstammung in Verbindung mit ihrem ausgeglichenen Charakter, ist sie sehr interessant für die Zucht.

Egal ob unsicherer Reiter, Anfänger, Fortgeschrittener, Kinder oder Züchter, Harpa ist für jeden etwas.

Harpa wurde im Jahr 2010 importiert und hat dadurch Ekzem entwickelt. Dieses lässt sich mit Decke und Creme jedoch leicht pflegen.

 

Preiskategorie B

 

* Video auf Anfrage

Preiskategorie A    Bis 3.500 €

Preiskategorie B    3.500 € - 6.000 €

Preiskategorie C    6.000 € - 8.000 €

Preiskategorie D    8.000 € - 10.000 €

Preiskategorie E    10.000 € - 15.000 €

Preiskategorie F    Ab 15.000 €