Askur frá Neðra-Seli

 

IS2007181101

* 15. Juni 2007
↑ 1.40 Meter

Mutter: Assa frá Hólum

Vater: Aron frá Strandarhöfði

 Askur ist ein kraftvoller Vierganghengst. Er wurde mit drei Jahren aus Island importiert und bei seinem Vorbesitzer angeritten. Er wurde 2017 auf der Fizo in Kaufungen von Dörte vorgestellt, für beide das erste Mal. Er hat sich sehr gut benommen und seine Einzelnoten können sich sehen lassen unter anderem bekam er auf Tölt, Trab und langsamen Galopp eine 8 sowie auf Charakter und Gehwillen. Seine bisher beste Note von 8,5 bekam er auf den Schritt. Wir sind sehr stolz auf diese Noten, wollen ihn 2018 aber erneut vorstellen.

Askur hat eine ausgezeichnete dressurmäßige Ausbildung, die auch im höheren Sport Erfolge verspricht. Er verfügt über fließenden Tölt vom langsamen bis ins hohe Tempo. Sein Trab ist elastisch mit federnden Bewegungen.

Besonders hervorstechend ist sein einwandfreier Charakter mit dem er sich jederzeit Nervenstark und freundlich präsentiert. Er steht problemlos neben Stuten und lässt sich auch von Rosse nicht aus der Ruhe bringen. Askur ist sehr Sozialstark sodass er gerne mit Wallachen und (bislang weniger hormonstarken) Hengsten zusammensteht. Über den Winter darf er die jüngeren Hengste erziehen und bekommt hierbei Gesellschaft von unseren Verkaufswallachen.

 

Die Bedeutung des Namens:

-> Baum; Esche; In der Mythologie heißt der erste Mann Askur

 

Askur bei Stormhestar

 

Nachkommen:

Máttur von Hesta Fjör

Tíra von Hesta Fjör
Óðinn vom Orthof

 

Decktaxe: 600,- € zzgl. Weidegeld

 

IMpressionen

24. September 2017

4. Juli 2017

18. Juni 2016

29. Mai 2016

11. Mai 2016