Magnús vom Katerberg

 

DE2013134262

* 27. August 2013

↑ Im Wachstum

M: þokkadis vom Lukkahof

V: Frómas frá Ytri-Löngumýri

 

 

Magnús ist ein auffallend schicker Junghengst mit fünf ausgezeichneten Gängen. Bereits im Fohlenalter hat er alle Gänge freilaufend gezeigt, was sich bis heute nicht geändert hat. Mganús zeigt derzeit viel lockeren Tölt und Trab mit überdurchschnittlicher Aktion und guter Hinterhand. Sein Galopp ist derzeit noch etwas gelaufen, dafür zeigt sich sein Pass sicher und schnell.

 

Zusätzlich hat Magnús einen einwandfreien Charakter, der dem Menschen jederzeit respektvoll zugewandt ist. Er arbeitet fleißig mit und lernt dabei schnell.

 

Magnús fällt besonders durch seine breite Blesse und die blauen Augen auf, wodurch er ein eindrucksvolles Auftreten hat.

Durch seinen Vater ist er mischerbig für das Splash-Gen, welches er seinen Nachkommen wahrscheinlich vererben wird.

 

Am 02. April 2016 bestritt Magnús seine Jungpferdematerialprüfung, die er erfolgreich mit seiner Körung und der Eintragung in das Hengstbuch I abschließen konnte.

Besonders wurden dabei seine sehr guten Proportionen und die starken Trachten hervorgehoben.

 

Interieur: 8,0

Exterieur: 7,9

Gang: 8.0

Gesamt: 7.97

 

Richterspruch:

5 Gangveranlagter Naturtölter mit sehr guten Reaktionen, fleißig mit guter Tempovarianz im Trab und Tölt bei etwas langer, offener Genickhaltung.

 

Bedeutung des Namen:

-> lat. Carlus Magnus; abgeleitet von Karl dem Großen

 

Magnús bei Stormhestar

 

Nachkommen:

Kjói von Hesta Fjör

 

Decktaxe: 500,-€ zzgl. Weidegeld

Impressionen

08. Oktober 2017

4. Juli 2017

14. April 2015

22. Dezember 2014

13. August 2014

30. April 2014

27.08.13 bis 22.02.14